2008: Samstags gibts dick‘ Supp

Aus dem Vorbericht im „Kulturfreak“:

Wer ein gewisses Päckchen an Jahren auf dem Buckel hat, der erinnert sich noch an die bundesdeutschen Samstage, ans Straße fegen, Wäsche machen, baden und daran, dass es zu Mittag Suppe gab – unumstößliche Regeln eines Wochenendablaufes. Grund genug für Bäppi La Belle, eine Show daraus zu gestalten, in der er diesen Mief auf die Schippe nimmt.

Nach dem großen Erfolg der Show ergab es sich, dass Bäppi zusammen mit Sibylle Nicolai das Buch schrieb: „Samstags gibt’s Dick Supp: Das (ge)hessische Suppenbuch mit Prominenteneinlage“ – mit vielen Beiträgen hessischer Prominenter und ihrer Suppenerfahrungen

Würstchenfestival 2014